Fototransfer

Man nehme ein Stück Holz. In meinem Fall Reste einer Dreischichtplatte. Diese sollte man vorher weiß lackieren, sieht einfach schöner aus. Und dann gehts los: Beim ersten Fototransfer verwendete ich einen gewöhnlichen Decopatch-Kleber (Hobby Line 49251 – Art Potch Dekokleber). Es blieb aber stellenweise immer eine weißliche Papierschicht über, die sich nicht entfernen ließ. Versucht man diese ganz weg zu rubbeln, ist irgendwann kein Papier mehr am Holz und die weiße Lackschicht kommt durch. Deswegen hab ich mir einen Fototransferkleber (Medium Photo Patch von Rico) besorgt. Ich hab aber nicht wirklich einen Unterschied zwischen den Klebern feststellen können. Das Geld kann man sich also sparen, sollte man bereits einen Decopatch-Kleber besitzen.

Ich brauchte also mehrere Versuche um letzten Endes draufzukommen: Schöner wird’s nicht. Es sah bei allen Tutorials im Netz irgendwie „weniger“ Vintage aus. Aber na gut, wenn man dann weiß, dass nicht mehr geht, ist es auch in Ordnung!  Das untere Bild hab ich vorher weiß lackiert, was man an der Kante gut sehen kann. Und das, sieht doch gleich viel besser aus!

 

 

fam_regeln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.